News...


7.2.2017 : Burley Heuberger ist 70!

Heute mal eine Neuigkeit von den Lebenden: Burley Heuberger ist 70. Echt! Zacher Bursche.
Nachdem es ja heißt: pics, or it didn't happen - hier sind sie!

Burley Heuberger 70th birthday front  Burley Heuberger 70th birthday back




Fredl Hofer ist tot.

Mitwwoch, 13. Jänner 2016
Fredl Hofer ist heute Nacht seinem Krebsleiden erlegen.
Sein Schaffen hat damit ein Ende gefunden.

Nachstehend mein kurzer Nachruf:

Alfred Hofer war der bekannte Hofer Fredl.
Dieser bekannte Fredl war zuerst Automechaniker, dann aber wurde er Zeichner, Illustrator und Designer.
Ein Künstler war er laut eigener Aussage nicht, aber wer weiss schon, was ein Künstler überhaupt ist.
Der Fredl ist als Zeichner jedenfalls ohne künstlerischen Genierer bis in die Randbereiche von Comix wenn nicht sogar der Karikatur vorgedrungen.

Auf alle Fälle hat ihn das zeichnen von wildgewordenen Pontiacs schon immer mehr interessiert als das Reparieren von Pleuellagern.

Gottseidank muss man ja sagen.
Wer würde sich schon reparierte Pleuellager an die Wand hängen.

Wobei das mit den wildgewordenen Pontiacs ja auch nicht immer so einfach ist.
Weil der bekannte Fredl malte und zeichnete ja meistens nix so Schönes, sondern auch was Schiaches.
Dann sagten manche Leute zum Fredl: Fredl, du bist a so a guter Zeichner, und dann zeichnest Du immer so schiache Büda.
So konnte es schon sein, dass aus dem Pontic ein paar Raketenwerfer herauswuchsen, oder ein Phaeton am Hydranten zerschellte.
Und sowas is nun ein mal nichts Schönes, zumindest nicht für zartbesaitete Wesen.

Der technoide Stil, provokativ, dynamisch...manchmal auch humorvoll
mischte sich mit schnell hingeworfenen Skizzen, Reiseimpressionen,
mit unglaublicher Energie hat er in den letzten Jahren eine Unmenge an Zeichnungen, Skizzen und Lithografien produziert, dazu Logos, T-Shirts und zahlreiche Bühnenbilder
die alle eines gemeinsam haben: sie sind auf den ersten Blick als Hofer identifizierbar, unverkennbar die Handschrift
direkt aus dem Bauch heraus, mit wenigen Strichen gezeichnet
bis hin zu ausgefeilten Studien, die fast schon Malerei sind

also: er ist offenbar doch ein Künstler gewesen, der Fredl
und ein guter noch dazu
für mich der Beste - und Spannendste - in Linz
farewell, mein Freund
du wirst uns fehlen.



New IXTHULUH Release: Some Chimeras

Februar 2014:
Mud Shurko proudly presents: Some Chimeras
Original Ixthuluh-Jams from 1977/78, remixed and refurbished.
Previously unreleased material!


www.matscheko.at - new site launch

Jänner 2014:
Die Website wurde von Grund auf neu gestaltet. Ich hoffe, dabei mehr Fehler ausgebessert zu haben als neue eingebaut :-)
Hinweise erbeten!


More Farts

Freitag, 26. Juli 2013
New MudShurko CD "More Farts" published this day!
free download


Reinhold Hooch Huemer ist tot.

Montag, 24. Juni 2013
Unser Freund und musikalischer Leiter des Matsch-Festes ist heute vormittag nach langem Kampf von uns geholt worden.
Wir trauern um einen begnadeten Gitarristen, Bandleader und einen tollen Menschen.


Achim Baba Kupfer gestorben

Nach langen Leiden ist am 18.8.2012, unser Freund, Gitarrist und Geschichtenerzähler, Achim Baba Kupfer von uns gegangen.
Er wusste, dass hinter allem ein Bassgroove wartet. Yeaahh.
Mud Shurko The Old Farts


Mud Shurko the Old Farts

(März 2012)
Es ist mir eine Ehre, das nächste MudShurko Album ankündigen zu können: Mud Shurko the Old Farts - Full Loopy!
Das dritte Live-Album in Serie, wieder aufgenommen im Cafe Sack, Obernort, Lembach.
Ab sofort steht das Material - wie immer - zum freien Download auf der Website zur Verfügung


Mud Shurko & The Roofers

(17.08.2011)
Es ist wieder mal soweit: die neue Mud Shurko CD ist erschienen.
Präsentiert am 13.8. im Cafe Sack in Lembach.
Wir haben dann anläßlich der CD-Präsentation gleich eine Menge neue Jams eingespielt, woraus ich im Winter die nächste CD kompilieren werden (versprochen!)


Hans Eisenmann tot

( 14. Juli 2011)
Unser Freund, der Beherrscher des Waldteufels, Zelt- Bühnen- und Barbauer, unser bissiger Wirt, hat heute morgen seine Kettensäge für immer aus der Hand gelegt. Er wird uns erstens fehlen und zweitens in Erinnerung bleiben, denn er war unvergleichlich! Er sägte und füsilierte nicht nur Hölzernes, sondern rasierte mit laufender Kettensäge, und mir hat einmal sogar die Leber entnommen. Rest in Peace, Johnny.


Werner Ponesch verstorben

(3. Sept.2010)
Unser alter Freund, Gründungsmitglied und Namensgeber von Ixthuluh, Werner Ponesch, ist heute nacht plötzlich an einem Herzversagen verstorben. Der Werner war was Besonderes. Er hat die Kollektiv Ixthuluh früh verlassen, um seinen Plattenvertrieb aufzubauen, wurde Manager der wichtigsten regionalen Kultureinrichtung, des Posthofes in Linz. Er brachte daneben in Folge zahlreiche Produktionen auf seinem Label Ixthuluh heraus. Wir trauern um diese Persönlichkeit, um diesen eigenwilligen Menschen. Verabschiedung am Mittwoch, 8.9.2010, 10:00, Stadtfriedhof St.Martin, Linz, Austria.
"You rocky, knocky roxy, fucky, dear old fellow !!! Yellow mellow. Yellow sunshine, shine, shine, shine, sunshine !" (Ixthuluh, 1976)


E.P.Kirch original music zum download

(4.7.2010)
Ich habe die Original BAD ZOO Musikkassete digital kopiert. Und stelle dieses Werk hier zum download rein. Der Kirch hat es auch selber gerne an Freunde weitergegeben. Er wird also nichts dagegen haben, wenn ich es hier nun zum download anbiete.


Egon Peter Kirch verstorben

(13.6.2010)
Unser Freund Egon Peter Kirch ist am Mittwoch den 9.Juni 2010 verstorben. Einen Nachruf von Fadi findet man unter :


Mud Shurko bringt Live-Album

(Mai 2010)
Mit "Jazz Is Not Dead" kann ich hier ein Live-Album ankündigen, das in seiner Bestezung mit Geiblinger, Lasser, Mudshurko schon fast als ein neues Ixthuluh-Album durchgehen kann. Ergänzt mit einer zweiten CD: "Pečo liest Pečo".
recorded live at Cafe Sack for Mudshurko 55,555 Party at Aug. 08.2009


3. Mud Shurko Album

(22.Aug 2009)
Das neue Mud Shurko Album "Mysterious Roots, Strange Fruits" ist fertiggestellt und ab sofort zum download bereit.


Charlie Mariano verstorben

(17.6.09)
Der großartige Saxofonist Charlie Mariano ist gestern, am 16. Juni 2009, im Alter von 85 gestorben. Charlie hat uns im Jahr 76 (gemeinsam mit den Embryo's) besucht und schwer beindruckt! RIP


Neues Mud Shurko Album "Unspent Despair" fertiggestellt

21.Feb. 09
Das neue Mud Shurko Album ist fertig! "Unspent Despair" bringt psychedelische Volkslieder, recyclete Jazz-Standards und andere Verzweiflungen. Verzeifeln Sie mit. Wie immer steht das Album frei zum Download.


Lacy Laser is 60

15. August 2008
Mit 30 hat er gar nicht gewußt, dass man überhaupt 60 werden kann. Und nun ist er drüber. Wir haben mit ihm einen getrunken und der Hooch hat den musikalischen Rahmen dazu geliefert. Happy Birthday

übrigens....gewusst?
Warum sitzen Musiker bei einem Flugzeugabsturz immer vorne ?

Weil da das Getränkewagerl noch einmal vorbeikommt...
(c) ratzi (http://www.diemollies.at)



Mud Shurko's Potates Attakh

(30.4.08)
Das neue (und erste) Mud Shurko Album ist fertig - und steht wie alles komplett frei zum Download!


Hubert Grillberger gestorben

Hubert Grillberger (geb. 1948), Sänger und Gitarrist der Austria Knochenschau ist am 13.Februar 2008, knapp vor seinem 60er verstorben. Hubert war ein Faktotum des Matschfest, mit der Knochenschau (und Solo 1989!), wir werden ihn nie vergessen.

Einen Nachruf, verfaßt von Aileen Derieg findest Du hier:
Und einen von Rudi Pfann unter :



News vom Hofer Fredl

(12.Oktober 2007)
Auf der Seite vom Fredl finden sich einige neue Bilder


Achim Kupfer

15. August 2007
Fünf neue Songs von Ex-MUB Achim Kupfer's Paranow, jetzt zum Download auf track4.de